Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die Projekte des Landesverbandes in Bayern:

  • Menschen mit Demenz im Krankenhaus
  • Sport und Bewegung trotz(t) Demenz
  • Leben mit Demenz in der Kommune
  • Infotage für pflegende Angehörige
  • Schultour Demenz
  • Kompetenzentwicklung Demenz für pflegende Angehörige

 

Menschen mit Demenz im Krankenhaus

Laufzeit: Oktober 2010 – 2017
Schwerpunkte des Projektes sind:

  • Schulung der Klinikmitarbeiter/innen durch die Alzheimer Gesellschaften
  • Einführung von Betreuungsdiensten für Patienten mit Demenz
  • Umsetzung demenzsensibler Konzepte
  • Die Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Angehörigen

Ziel: Entwicklung einer besseren Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus
Gesamtprojektkoordinator: Dr. Winfried Teschauer
Tel: 0841 88 54 61-0; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sport und Bewegung trotz(t) Demenz

Laufzeit: Mai 2015 – April 2020
Schwerpunkte des Projektes sind:

  • Schulung von Kursleiter/innen
  • Unterstützung beim Aufbau von Angeboten
  • Förderung neuer Angebote aus Projektmitteln
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachaustausch

Ziel: Mit einem breit gefächerten Angebot von Sport- und Bewegungsangeboten möchte der Landesverband in Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen des öffentlichen Lebens dazu beitragen, dass Menschen mit Demenz ihre Individualität, Selbstbestimmung und soziale Teilhabe, ungeachtet ihrer individuellen Fähigkeiten im öffentlichen Raum leben und verwirklichen können.
Projektleitung: Sonja Womser
Tel: 0911 44 66 784, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Leben mit Demenz in der Kommune

Laufzeit: September 2014 – dato
Schwerpunkte des Projektes sind:

  • Informationsveranstaltungen in den Gemeinden
  • Schulungen von Kontaktpersonen aus öffentlichen Einrichtungen, Banken, dem Einzelhandel, der Feuerwehr, der Polizei, dem Friseurgewerbe, der Verkehrsbetriebe, Postboten, Landjugend, Landfrauen etc.
  • Schulungen von Demenzpaten
  • Erste-Hilfe-Kurs Demenz
  • Schulungen von Interessierten
  • Initiierung, Umsetzung, Anpassung und Vernetzung von Angeboten

Ziel: Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema Demenz, um den betroffenen Menschen kompetente Mitbürgerinnen und Mitbürger an die Seite zu stellen. Unterstützung der Betroffenen sich selbst zu organisieren und zu Wort zu melden, sowie die Erweiterung der Angebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen.
Projektleitung: Ulrike Kaufmann
Tel: 0911 44 66 784, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationstage für pflegende Angehörige in Bayern

Laufzeit: ein Jahr, jährliche Neubeantragung von Fördermittel durch den Landesverband bei der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern

Schwerpunkte des Projektes sind:  
Bayernweite Informationsveranstaltungen zum Thema Demenz für pflegende Angehörige und der interessierten Öffentlichkeit in Bayern.

Ziel: ist es, pflegende Angehörige und die interessierte Öffentlichkeit über Demenzerkrankungen, Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten zu informieren sowie über Unterstützungs- und Entlastungsangebote.
Die Sensibilisierung von Bürger und Bürgerinnen für das Thema Demenz ist ein weiteres zentrales Anliegen der Informationsveranstaltungen.

Projektleitung: Regionale Alzheimer Gesellschaften in Bayern


Schultour Demenz

Laufzeit: beginnend im Oktober 2018, jeweils ein Jahr, jährliche Neubeantragung von Fördermittel bei der AOK Bayern

Schwerpunkt des Projektes ist:
die Vermittlung von Informationen zu Demenzerkrankungen über Vorträge an allgemeinbildenden Schulen in Bayern

Ziel: ist es, die Schüler*innen über das Krankheitsbild aufzuklären, Hilfestellung zu geben und Unterstützung im Umgang mit erkrankten Menschen anzubieten. Dies ist von großer Relevanz, da Kinder und Jugendliche oftmals durch die Großeltern bereits in mehrerer Hinsicht Berührungspunkte mit dem Krankheitsbild haben.

Projektleitung: Sonja Womser, Geschäftsführung
Tel: 0911 44 66 784, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Komptenztentwicklung Demenz für pflegende Angehörige

Laufzeit: März 2019 – dato

Schwerpunkte des Projektes sind:
Die Intensivierung der Angehörigenschulung "Hilfe beim Helfen" mittels:

  • Zusammenarbeit mit Institutionen und Verbänden zur Organisation und Durchführung der Angehörigenschulung
  • Vorträge für medizinischen Fachangestellte
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Gewinnung von Ärzten als Netzwerkpartner
  • Austausch z. B. mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern, Bayerischen Landesärztekammer und Gesetzlichen Krankenversicherung

Ziel: Die Kompetenzentwicklung von (pflegenden) Angehörigen und anderen Interessierten im Umgang mit Menschen mit Demenz

Projektleitung: Sonja Womser, Geschäftsführung
Tel: 0911 44 66 784, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektkoordinator: Gerrit Idsardi M.A. B.Ed.