Begleitende Foto-Impressionen von der Tagung

 

  • Bild_1.jpg
  • Bild_2.jpg
  • Bild_3.jpg
  • Bild_4.jpg
  • Bild_5.jpg
  • Bild_6.jpg
  • Bild_7.jpg
  • Bild_8.jpg
  • Bild_9.jpg
  • Bild_10.jpg
  • Bild_11.jpg
  • Bild_12.jpg
  • Bild_13.jpg
  • Bild_14.jpg
  • Bild_15.jpg
  • Bild_16.jpg

BAYERISCHER FACHTAG – MENSCHEN MIT DEMENZ IM AKUTKRANKENHAUS

Mittwoch 09. Juli 2014, München, Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung

Veranstaltungsprogramm

Pressemitteilung

Am 09.Juli 2014 veranstaltete die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V. in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege und der Bayerischen Krankenhausgesellschaft e. V. zum zweiten Mal die Fachtagung „Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus“, an der fast 200 interessierte Fachleute aus ganz Bayern teilnahmen. Der Fachtag schloss die zweite Projektphase des Modellprojektes der Jahre 2012 bis 2014 ab, in der sechs Krankenhäuser in Bayern modellhaft die Verbesserungen der Versorgung von Menschen mit Demenz erprobt haben. Die Besucher erwartete neben der Präsentation der Ergebnisse dieser Projektphase, ein vielfältig besetztes Podium zum Thema „Patienten mit Demenz-Herausforderung im Klinikalltag“ unter Teilnahme von Staatsministerin Melanie Huml und die Darstellung des Modellprojektes aus der Perspektive der Geschäftsführung, der ärztlichen Mitarbeiter/innen, der Pflegedienstleitung, der Pflegekräfte und Ehrenamtlichen.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner, an alle Referenten und Referentinnen sowie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Tagung für eine gelungene Veranstaltung.

Nachfolgend finden Sie einige Tagungsmaterialien zum Download 
(mit Unterstrich unterlegt) und zur Ansicht:

Begrüßung
Mia Schunk, 1. Vorsitzende, 
Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.

Referentin Mia Schunk

Gerhard Wagner, Geschäftsführer, 
Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.

Referent Gerhard Wagner

Grußwort
Staatsministerin Melanie Huml Mdl, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Referentin Staatsministerin Huml

Das Bayerische Modellprojekt „Menschen mit Demenz im Krankenhaus“ Ergebnisse der Phase II (2012-2014)  
Dr. Winfried Teschauer, Projektkoordinator, Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.

Referent Dr. Teschauer

Gesprächsrunde
Patienten mit Demenz – Herausforderung im KlinikalltagTeilnehmerinnen und Teilnehmer:
Staatsministerin Melanie Huml MdL, Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Gerhard Wagner, Geschäftsführer Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.
Andreas Diehm, Stellv. Geschäftsführer, Bayerische Krankenhausgesellschaft e. V.
Dr. Claas Hohmann, Mitglied des Vorstands, Verband der Privatkrankenanstalten in Bayern e. V.

Moderation:
Dr. Winfried Teschauer, Projektkoordinator, Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V.

Diskussionsrunde DSC 0915 V web (2)

Wie alters- und demenzsensibel sind unser Krankenhäuser? – Bewertungsgrundlagen
Dr. Birgit Dietz, Lehrbeauftragte Krankenhausbau und Bauten des Gesundheitswesens,
TU München

Referentin Dr. Birgit Dietz

Das Bayerische Modellprojekt „Menschen mit Demenz im Krankenhaus“ aus der Perspektive … der Geschäftsführung 
Werner Rupp, Vorstand, Kreisklinik Roth

Referent Werner Rupp

der ärztlichen Mitarbeiter
Dr. med Rainer Kretschmer M.H.A., Oberarzt Unfallchirurgie,
Caritas Krankenhaus St. Josef Regensburg

Referent Dr.med.Rainer.Kretschmer

der Pflegedienstleitung
Bildpräsentation zum Vortrag
Birgit König, Stellv. Pflegedienstleitung, Kliniken HochFranken Münchberg-Naila

Referentin Birgit.Koenig

der Pflegekräfte
Annelie Wittenberg, Teamleitung Unfallchirurgie, Klinikum Kempten-Oberallgäu,
Dorica Roth, stellv. Teamleitung Unfallchirurgie, Klinikum Kempten-Oberallgäu

Referentinnen Wittenberg Roth Klinikum Kempten

der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Gabriele Hösel
Helga Dausel
Kliniken HochFranken Münchberg-Naila

Referentinnen Dausel und Hoesel