Begleitende Foto-Impressionen von der Tagung

 

  • 1.PG_Plakat.jpg
  • 2.Sonja_Plakat.jpg
  • 3.Grusswort_Leike.jpg
  • 4.Grusswort_Pluschke.jpg
  • 5.Grusswort_Schunk.jpg
  • 6.Gerd_VorstellProjekt.jpg
  • 7.Silke_Grotkasten.jpg
  • 8.Koenig_Andrea_Praesentation.jpg
  • 9.Graesse_Sonja.jpg
  • 10.Glueck_Ralph_sitzend.jpg
  • 11.Tschainer_Zangl.jpg
  • 12.Geschenk_Freiberger.jpg
  • 13.Diskussion_Puchheim_Gruppe.jpg
  • 14.Jahreis_Erlangen.jpg
  • 15.Schuster_Gudrun_lachend.jpg
  • 16.Schinko_Herb_Kempten.jpg
  • 17.Zuschauer_4.jpg

2. FACHTAG – Sport und Bewegung trotz(t) Demenz     

Montag, 9. März 2020, Nürnberg, Caritas-Pirckheimer-Haus

Am 09. März 2020 veranstaltete die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e.V. den zweiten Fachtag ihres Projekts „Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, durch die Arbeitsgemeinschaft der Pflegekassenverbände in Bayern sowie durch die private Pflegeversicherung gefördert.

Die knapp 200 interessierten Zuhörer*innen bekamen neben den Evaluationsergebnissen der 5-jährigen, erfolgreichen Projektarbeit auch hervorragend dargebotene wissenschaftliche Impulsvorträge präsentiert. Durch beispielhafte Vorstellung bereits realisierter Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz konnten die Informationen zudem auch praxisnah untermauert werden.

Inklusion ist möglich, wenn alle an einem Strang ziehen. Dazu zählen sowohl die Schaffung von Begegnungs- und Bewegungsmöglichkeiten für Menschen mit und ohne Demenz als auch eine Entlastung der Angehörigen. Die Präsentationen verdeutlichten, dass mit Freude durchgeführte körperliche Aktivitäten in der Gruppe die leichten Krankheitsstadien der Demenz verlängern, die schweren Krankheitsstadien verkürzen und zu einem Gewinn an Lebensqualität für alle Beteiligten führen können.

Dieser Fachtag hat gezeigt, dass das Projekt „Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“ einen Nerv in der Gesellschaft getroffen hat. Sobald demenzfernere (Sport-)Welten eingefahrene Bildergalerie Strukturen überdenken und verändern, können sich Menschen mit Demenz weiterhin zur Mitte der Gesellschaft zugehörig fühlen.

Hiermit bedanken wir uns noch einmal recht herzlich bei unseren Kooperationspartnern, dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege und den Bayerischen Pflegekassen. Ebenso gilt unser Dank allen Referent*innen, den Kursleiter*innen für die Präsentation ihrer entstandenen Bewegungsangebote sowie allen Teilnehmer*innen des Fachtags für eine äußerst gelungene Veranstaltung.

Nachfolgend finden Sie einige Tagungsmaterialien zum Download und zur Ansicht:

Veranstaltungsprogramm
Bericht zum 2. Fachtag
Handbuch zum Aufbau von Bewegungsangeboten "Sport und  Bewegung trotz(t) Demenz

 

Förderer

RZ Demenzlogo 4c LogoKopf Klein7cmPf

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern (ARGE) und durch die Private Pflegeversicherung

 

Begrüßung

Leike Christine

Regierungsdirektorin Christine Leike
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

 

2.Dr. Pluschke Peter

Dr. Peter Pluschke
Referent für Umwelt und Gesundheit, Stadt Nürnberg

 

3.Schunk Mia

Mia Schunk 
kooptierter Vorstand Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V. Selbsthilfe Demenz

 

Vorträge

„Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“

4.Projektgruppe SBD

Präsentation herunterladen: „Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“

Projektgruppe Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern e. V.
Bild von links nach rechts:
Silke Grotkasten, Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Diplom-Sportwissenschaftlerin, Kursleiterin Freizeit- und Gesundheitssport
Gerd Miehling, Diplom-Sportlehrer, Psychogerontologe
Sonja Womser, Projektleitung, Geschäftsführerin des Landesverbandes

 

Wissenschaftliche Projektbegleitung − Vorstellung ausgewählter Befragungsergebnisse

5.Koenig Andrea

Präsentation herunterladen: Wissenschaftliche Projektbegleitung − Vorstellung ausgewählter Befragungsergebnisse

Andrea König
M.Sc.Gerontologie und Dipl.Sozialpädagogin Katholische Stiftungshochschule München

 

Die Situation pflegender Angehöriger von Demenzbetroffenen

6.Prof.Graessel Elmar

Präsentation herunterladen: Die Situation pflegender Angehöriger von Demenzbetroffenen

Prof. Dr. med. Elmar Gräßel
Leiter des Zentrums für Medizinische Versorgungsforschung, Leiter des Bereichs für Medizinischen Psychologie und Medizinische Soziologie (Lehre), Universitätsklinikum Erlangen

 

Mitmach-Aktion „Warum Gehirnzellen so gern tanzen“

7.Glueck Ralf

Präsentation herunterladen: Mitmach-Aktion „Warum Gehirnzellen so gern tanzen“

Ralf Glück
Erfinder der Glücksbewegungsmusik

 

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“? – Gedanken und Tipps zur Kommunikation in einer ver-rückten Welt

8.Tschainer.Zangl Sabine

Präsentation herunterladen: „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“?

Sabine Tschainer-Zangl
Dipl.-Theologin, Dipl.-Psycho-Gerontologin Leiterin des Instituts aufschwungalt, München

 

Die Rolle der Bewegung in der Demenzprävention

9.Dr. Freiberger Ellen

Präsentation herunterladen: Die Rolle der Bewegung in der Demenzprävention

PD Dr. Ellen Freiberger
Institut für Biomedizin des Alterns
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg

 

Best Practice Modelle: Realisierte Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz

Filmausschnitt einer Bewegungsstunde “Sport trotz(t) Demenz“

 

10.FC Puchheim Padilla Ottl Baerbel

Bärbel Padilla-Ottl, Mitte
Übungsleiterin Präventionssport mit Mitgliedern des FC Puchheim
Weiterführende Informationen zu den Angeboten in Puchheim

 

Sport und Bewegung trotz(t) Demenz

11.Jahreis Harald

Präsentation herunterladen: Sport und Bewegung trotz(t) Demenz

Träger: Besuchsdienst Psychiatrie Erlangen e.V., Klinikum am Europakanal, 91056 Erlangen
Kursleitung: Harald Jahreis
Weiterführenden Informationen zum Bewegungsangebot in Erlangen

 

Klettern trotz(t) Demenz

12.Schuster Gudrun

Präsentation herunterladen: Sport und Bewegung trotz(t) Demenz. Bewegung, Koordination, Balance, Körperwahrnehmung, Mut, Selbstbewusstsein und Spaß für Menschen mit Demenz beim Klettern in Toprope Sicherung

Träger: Diakonie im Landkreis Fürth gGmbH
Kursleitung: Gudrun Schuster
Weiterführende Informationen zum Bewegungsangebot in Oberasbach

 

Sport und Bewegung trotz(t) Demenz

13.Schinko.Herb Angelika

Präsentation herunterladen: Sport und Bewegung trotz(t) Demenz

Träger: AllgäuStift Marienpark gGmbH Gesundheits- und Pflegezentrum Kempten
Kursleitung: Angelika Schinko-Herb
Weiterführende Informationen zu regionalen Angeboten in Kempten